[hm_section padding_top=”0″ padding_bot=”0″]

Modul 3

beschäftigen wir uns mit den Ressourcen, die Dir für die Problemlösung zur Verfügung stehen.
Welche Stärken und Talente hast Du? Lebst Du sie auch?
Welche persönlichen Eigenschaften helfen Dir in dieser Situation weiter? Hast Du Unterstützung von Deiner Familie oder sonstigen Kontaktpersonen wie Nachbarn oder Freunden? Nimmst DU gerne Hilfe in Anspruch oder scheust Du Dich davor?
Wie hilfreich ein gutes Netzwerk ist, erkennst Du in diesem Modul, wo wir Schritt für Schritt an Deinen Ressourcen arbeiten.

Ich erzähle Dir jetzt eine Geschichte von Paul Watzlawick zur Einstimmung auf dieses wichtige Thema – auf die Fähigkeit sich in die Position des anderen hinein zu versetzen (Perspektivenwechsel).
Hör Dir die Geschichte in Ruhe an. Nimm Dir dann ein Blatt Papier und schreibe alles auf, was Dir dazu in den Sinn kommt: Passiert es Dir auch, dass Du über eine Situation nachgrübelst und dabei in eine Negativspirale gerätst .. ohne mit der jeweils anderen Person darüber zu sprechen? Und was hat Dich davon abgehalten es anzusprechen? Wie würdest Du jetzt reagieren?

[/hm_section]