[hm_section padding_top=”0″ padding_bot=”0″]

Modul 3 – Lektion 1

Was sind Deine Stärken? Wie tickst Du wirklich?
Was ist Dein Sinneskanal, durch den du am meisten kommunizierst? 

Überleg mal, wie oft Du in Deinem Leben schon schwierige Situationen gemeistert hast. Sei es nur als Kind in der Schule, als Jugendliche/r in der Ausbildung oder als junge/r Erwachsene/r? Es gibt immer wieder Stresssituationen, die Dich ganz besonders fordern.
Was für ein Verhalten setzt Du in so einer Stresssituation?
– Ist es, dass Du flüchtest, den Problemen aus dem Weg gehst?
– oder denkst Du Dir, “das ist eh alles nicht so schlimm!” – – oder bist Du gleich im Angriffsmodus und kämpfst darauf los ohne viel nachzudenken?
Und welcher Kommunikationstyp bist Du?

Mit diesem kleinen Test findest Du heraus, welcher Sinneskanal bei Dir am meisten ausgeprägt ist. Das ist wichtig für die Wahrnehmung und auch für die Kommunikation mit anderen. Oft ist es so, dass Menschen dasselbe meinen, aber eine ganz andere Wahrnehmung von ein und der gleiche Sache haben: Der eine sieht die Situation in verschiedenen Szenen bildlich vor sich, während der andere wieder sich an Gerüche oder körperliche Empfindungen erinnert.
All das prägt unsere Kommunikation, denn die ist – wie wir wissen – hauptsächlich durch die Körpersprache und  unsere Gedanken geprägt. Wie diese auf Dich und Deine Situation Einfluss nehmen können, zeige ich Dir in meinem Video.

[/hm_section]